fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 4

Das bisschen Weltuntergang

21. Februar 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Man muss sich noch nicht einmal großartig mit der aktuellen Politik auseinanderzusetzen, um mitzubekommen, dass in der heutigen Zeit sehr vieles neben der Spur läuft. Längst sind die Vorboten des wirklich großen Knalls auf allen Ebenen deutlich zu erkennen. Trotzdem ist eine Bewegung, welche sich für den überfälligen Systemwechsel […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Gesellschaft · Kultur · Medien · Politik · Wirtschaft

Jahresrückblick 2016 Teil 4 Wirtschaft

3. Januar 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Am Ende des Jahres standen in den Jahresrückblicken 2016 die Fakten in Sachen Politik an und dies, wie gewohnt, selbstverständlich in zwei Teilen. Ganz zum Ende des Jahres gab es dann auch noch die Fakten aus der ersten Jahreshälfte 2016, was die Belange aus der Wirtschaft anging. Nun hat […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Jahresrückblick 2016 · Kultur · Medien · Politik · Rückblicke · Sport · Technik · Umwelt · Wirtschaft

Die nächste Entscheidung der Unvernunft

16. November 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Hat man in Deutschland zuletzt noch nach den US-Wahlen von den Dauermachthabern und ihren Medienhelfern wieder erzählt bekommen, dass sie verstanden hätte, wie es zu einem Wahlergebnis, wie dem in den USA, kommen konnte, bewies man nun gleich wieder, dass dies in Sachen der eigenen Strategien rein gar nichts […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Gesellschaft · Medien · Politik · Wirtschaft

Das Zitat der Woche 49 2015

5. Dezember 2015

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Eine der ersten Nachrichten der nun langsam endenden Woche war tatsächlich einmal eine richtig gute. Es ging um das Aus für Hamburg in Sachen Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024. Eine klare rote Karte gegen den Kommerzwahn im Sport. Im Fußball kam dies nicht wirklich an, so wurde ein […]

[mehr →]

Kategorie: Das Zitat der Woche 2015 · Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Kultur · Medien · Politik · Sport · Umwelt · Wirtschaft · Zitate

Warum sollte es Flüchtlingen besser gehen?

26. November 2015

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Natürlich ist die Überschrift provozierend gewählt und selbstverständlich bezieht sie sich nicht auf den Bezug zur alten Heimat der Flüchtlinge, sondern auf die neue und die Menschen, die dort Leben. Als die Flüchtlingswelle ausgelöst wurde, tat man im politischen Berlin alles, um zu erklären, dass durch all diese Menschen […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Kultur · Medien · Politik

Das Zitat der Woche 44 2015

31. Oktober 2015

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Kontrollverlust und Chaos sind die Worte mit denen man aktuell den Zustand der Bundesregierung, wie auch den der gesamten Republik am besten beschreiben kann. Hunderttausende fluten auch weiterhin nach Deutschland, heißt es mittlerweile. Zehntausende will man nun abschieben, heißt es auch. Dies belegt natürlich, wie sich die ungeheure Flüchtlingswelle […]

[mehr →]

→ 1 KommentarKategorie: Das Zitat der Woche 2015 · Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Medien · Politik · Sport · Technik · Umwelt · Wirtschaft · Zitate

Horst Köhler und die Mär seiner Dünnhäutigkeit

1. Juni 2010

Man kann wirklich nicht sagen, dass sich der Schock über den Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler gelegt hätte, es ist viel eher so, als sind die ersten heftigen Schockwellen durchgezogen, wobei noch eine wichtige Frage gänzlich offen ist und zwar die nach den tatsächlichen Gründen des Rücktritts des neunten Staatsoberhauptes der Bundesrepublik Deutschland. Schon kurz […]

[mehr →]

→ 5 KommentareKategorie: Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Medien · Politik · Wirtschaft

Der überraschende Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler

31. Mai 2010

Heute ist in der Bundesrepublik Deutschland Geschichte geschrieben worden. Gegen 14 Uhr trat Bundespräsident Horst Köhler mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. Man muss es wohl schon so sehen, dass Deutschland so wieder weiter geschwächt wurde. Die Entwicklungen in Deutschland in den letzten Tagen und Wochen lassen nichts Gutes erahnen und sind von daher […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Politik · Wirtschaft