fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 4

Kindesmissbrauch und die Sache mit der Loyalität

29. April 2013

Bislang kann man behaupten, dass Papst Franziskus noch schneller als sein Vorgänger, der emeritierte Papst Benedikt XVI., von der Bildfläche verschwunden ist und mit ihm auch gleich die Lobeshymnen auf Veränderung und ähnliches. Damit ist nun wieder Platz für den Kirchenalltag und dies bedeutet, man kann sich wieder den Skandalen zuwenden und dass diese nicht […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Gesellschaft · Kultur · Politik · Wirtschaft

Die Kirchen und der Fehler im System

5. Dezember 2012

Manche Menschen werden sich fragen, warum die Kirchen nicht mit aller Nachhaltigkeit Zeichen gegen die Diktatur des Kapitals und die damit verbundene Massenausbeutung setzen. Es ist ganz einfach, sie sind ein fester Bestandteil dieses Systems. Dies kann man sehr gut im Bereich der Kirchensteuer erkennen. Viele Menschen denken diese würde zum Betrieb von Kindergärten, Schulen […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Gesellschaft · Kultur · Politik · Wirtschaft

Gericht zeigt Kirchen klare Grenzen auf

29. November 2012

In Deutschland gilt der Grundsatz, dass die Kirche und der Staat streng getrennt sein sollen. Auch dies ist ein Grundsatz, den man natürlich in einem Land mit C-Parteien durchaus bezweifeln darf. Es sind aber nicht nur die Unionsparteien, die hier Zweifel aufkommen lassen, wie ein Blick auf den weiblichen Teil der neuen Doppelspitze bei den […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Gesellschaft · Kultur · Politik · Wirtschaft

Der Skandal um Schlecker

2. April 2012

Was sich in der letzten Woche im Kontext der Insolvenz von Schlecker getan hat, ist ein Skandal und zeigt einen neuen Weg in Deutschland. Es brauchte etwas mehr als 70 Millionen Euro, um den Super-GAU für mehr als 10.000 Mitarbeiter der Drogeriekette zu mindestens ein wenig abzumildern. Im Laufe des Donnerstags wurde dann klar, dass […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Europa · Gesellschaft · Medien · Politik · Wirtschaft

Vom Glück der Pechstein

12. November 2010

Promis, Sport und vor allem auch das gesellschaftliche Leben im ganz allgemeinen haben sich in dieser Woche doch ein klein wenig als ein Schwerpunktthema hervorgehoben, wie auch der heutige Artikel wieder belegt. In dieser Woche stellte die Meisterin des Eisschnelllaufs, Claudia Pechstein, ihre Autobiografie vor, was natürlich auch einen klaren finanziellen Hintergrund hatte. Es ist […]

[mehr →]

Kategorie: Ein Kommentar zur Woche · Gesellschaft · Medien · Sport · Wirtschaft

Ob Gott da noch helfen kann?

30. Oktober 2009

Nun ist es Fakt, Deutschland hat eine neue Regierung, die hier in dieser Woche auch schon detailliert vorgestellt wurde. Nach nun fast vier Wochen, wo es in Deutschland doch eher den totalen politischen Stillstand gab, müssen die Neuen und Alten um Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jetzt Vollgas geben, um Deutschland wirklich wieder auf einen besseren […]

[mehr →]

Kategorie: Gesellschaft · Politik · Wirtschaft

Zeigten Schäuble und Uhrlau Lidl wie es funktioniert?

27. März 2008

Die Entrüstung ist riesengroß. Der Neckarsulmer Lebensmitteldiscounter Lidl hat seine Mitarbeiter überwacht. Es bestehen Protokolle die von Detekteien angefertigt wurden. Außerdem wurde das eigene Personal optisch und akustisch überwacht, hierzu wurden sogar versteckte Kameras eingesetzt. Die Überwachungsmaßnahmen machten auch vor der Privatsphäre der Mitarbeiter scheinbar keinen halt. Diese Informationen kamen gestern durch den Stern an […]

[mehr →]

Kategorie: Gesellschaft · Politik · Wirtschaft