fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 2

Die beste Idee Deutschlands

6. Mai 2009

Bei den großen TV-Sendern gibt es dieser Tage etwas sehr interessantes zu beobachten. Es findet eine gewisse Entwicklung statt und diese gilt sowohl für die Privatsender, wie auch für die Sender aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich. Zum einen freuen sich alle sehr, dass die Bundesrepublik Deutschland dieses Jahr 60 Jahre alt wird, denn dies bietet große Vorteile um die aktuelle Krise zu relativieren. Zum anderen werden aber auch alle noch so absurden Register gezogen, um gute Stimmung in diesem Land zu verbreiten. Natürlich ist nichts dagegen zu sagen, dass man den Geburtstag der Republik ausgiebig feiert und gegen einen gewissen Optimismus in Krisenzeiten kann man auch nichts sagen aber das was hier geschieht ist schon im grenzwertigen Bereich. Den Menschen wird etwas vorgemacht, was vielfach nicht eintreffen wird und dann wird der Aufprall für die Betroffenen nur noch härter. Natürlich nutzt dies für einen kurzen Moment aber auf lange Sicht verschlimmert es die Probleme nur.

Opel, der Stern am Automobilhimmel

Nehmen wir Opel, seit den Bemühungen von Fiat und Magna wird so getan als ginge es hier darum, ein Topunternehmen zu verkaufen, um welches sich der Markt förmlich reißt. Es wird kaum davon gesprochen, dass das letztendliche Risiko des Deals auch wieder beim Steuerzahler liegt, da die Absicherung wohl wieder über Staatsbürgschaften laufen soll. Noch viel schlimmer ist es allerdings, dass den Mitarbeitern von Opel vorgemacht wird, dass alle ihre Arbeitsplätze behalten würden. Dabei muss man leider davon ausgehen, dass man egal wie, nur Schadensbegrenzung üben kann und die eigentliche Frage nur ist, wie viele Opelaner am Ende ohne Job auf der Straße stehen. Anstatt solche Details ausführlich zu diskutieren, wälzt man sich lieber in Bildern des Wirtschaftswunders und suggeriert den Menschen, dass man es in diesem Land schon ein Mal geschafft hat und blendet dabei die schreckliche Vorgeschichte genauso einfach aus, wie auch die Tatsache, dass die blühenden Landschaften nachdem Mauerfall auch nicht kamen. Wunder kann man halt nicht wiederholen. Es wird immer wieder gelobt, was für tolle Erfindungen und Patente alle aus Deutschland kommen, auch das ist richtig aber wo sind nun die Patente von Opel und wo sind die großen deutschen Erfinder der letzten Jahre.

Ein anderer Weg ist es Deutschland in die wirtschaftliche Opferrolle zu schieben. Zum Teil tut man so, als wäre Deutschland durch die Globalisierung völlig ungewollt genötigt worden Exportweltmeister zu werden. All die Anstrengungen diesen Titel zu halten, werden gerne unter den Teppich gekehrt. Natürlich erwähnt man an dieser Stelle auch nicht, dass man in diesem Land jahrelang von diesem Zustand profitiert hat. Außerdem erwähnt man nur sehr ungern, dass die deutsche Politik es über Jahre, um nicht zu sagen Jahrzehnte versäumt hat, die Binnenkonjunktur zu stärken und so zu mindestens den Ansatz eines Plan B zu haben. Stattdessen feiert man lieber Absichtserklärung zur Rettung eines Hertie-Konzerns, als wären nun alle Arbeitsplätze gerettet. Stattdessen feiert man lieber, dass die Verstaatlichung der Hypo Real Estate (HRE) wahrscheinlich ohne Enteignungen über die Bühne gehen wird. Das auch bei Hertie wieder viele Menschen ihren Job verlieren werden, dass in Deutschland Banken verstaatlicht werden, ignoriert man einfach. Es wird hier offensichtlich bewusst eine Stimmung geschaffen, als hätte man das Tal bereits durchschritten und das obwohl es genug Indikatoren gibt, die darauf hinweisen, dass wir noch nicht ein Mal am Anfang des Tales angelangt sind..

Wird eine Castingshow Deutschland retten?

Freitag um 20.15 Uhr geht ein Privatsender, über dessen Rentabilität auch immer wieder eher negativ berichtet wurde, mit einer neuen Castingshow ins Rennen. Man sucht unter dem Titel `Die beste Idee Deutschlands`, die besten Erfinder des Landes. Jetzt gibt es genug Menschen die Castingshows so oder so für etwas sehr grenzwertiges halten aber man muss natürlich einräumen, dass das Prinzip `Brot und Spiele` auch nichts wirklich Neues mehr ist. Auch diese Show soll ganz offensichtlich zeigen, wie weit vorne Deutschland ist. Auch hier bleibt die Frage offen, wenn dem so sein sollte, wie konnte dieses Land dann so massiv abstürzen. Wieso hinkt man zum Beispiel in der Hybridtechnologie soweit hinterher. Über Dinge, wie zum Beispiel die Bildungsdefizite und PISA wollen wir erst gar nicht reden. Auch in dieser Show wird es wahrscheinlich einen strahlenden Sieger gegen die Krise geben und viele Menschen werden sich freuen, wie gut es doch Deutschland geht, zu mindestens bis sie ihre Kündigung erhalten und ganz hart von ihrem Fernsehsessel in der Realität aufschlagen.

Die wirklich beste Idee für Deutschland wäre wahrscheinlich einfach ein bisschen mehr Wahrheit für das Volk. Es wäre für die Gesellschaft sehr hilfreich, wenn man zum Beispiel die Opelaner nicht einfach zum Spielball der Politik machen würde, nur weil man im Wahlkampf punkten will. Es wäre natürlich auch eine gute Idee, wenn die Medien etwas mehr bei den Politikern nachbohren würden, wer versagt hat und sich nicht einfach mit den Standardantworten der Redenschreiber zufrieden geben würden. Schaut man sich in den heutigen Tagen große Nachrichtensendungen an, stellt man schnell fest, die Interviewpartner sind meist die gleichen, die Fragen auch und die Antworten natürlich erst recht. Dies hat mit nachhaltigem Journalismus nur noch wenig bis gar nichts zu tun. Denn so hat man nur noch die Funktion eines Sprachrohres und dafür sollte man sich als Journalist eigentlich zu schade sein. Natürlich ist die Situation, in der Deutschland, Europa und letztendlich die ganze Welt steckt, verfahren und es ist auch nicht einfach diesen Gordischen Knoten zu lösen aber gar nichts zu tun bzw. am alten Kurs festzuhalten, wie es die Medien und die Politik tun, ist mit Sicherheit die schlechteste Idee Deutschlands.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter


Kategorie: Europa · Gesellschaft · Medien · Politik · Technik · Wirtschaft

Bis jetzt ohne Kommentar ↓

  • Bisher noch ohne Kommentar - Fang an und sag Deine Meinung

Schreib was dazu