fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 2

Das Zitat der Woche 6 2010

12. Februar 2010

Diese Woche begann mit einer spannenden Zwischenbilanz dieses Winters, der in dieser Woche erneut zuschlug. Hier galt das Augenmerk vor allem auch der Wirtschaft und Politik. Wirtschaftlich, wie aber auch politisch blieb die Woche aber auch weiter interessant, was auch ein Artikel, der sich mit den Auswirkungen der Krise von München bis Teheran beschäftigte, deutlich machte. Dann ging es auch noch um eines der Topthemen der letzten Tage und zwar um den Absturz der FDP ins scheinbar bodenlose. Nach so viel Wirtschaft und Politik klang diese Woche, in der die wirklich jecke Zeit des Karnevals begann, mit einem Artikel aus, der sich auch mit der Problematik des Alkoholmissbrauchs von Kindern und Jugendlichen im Karneval beschäftigte. Auch wenn die Themen aus dieser Woche nicht immer zur Freude einluden, möchten wir sie doch mit einem Zitat, welches ein Lächeln in die Gesichter zaubern wird, ausklingen lassen.

`Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht, und siehe da, das Leben ward Freude.`

Rabindranath Tagore (Bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist und Musiker 1861-1941)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter


Kategorie: Das Zitat der Woche 2010 · Gesellschaft · Politik · Wirtschaft

Bis jetzt ohne Kommentar ↓

  • Bisher noch ohne Kommentar - Fang an und sag Deine Meinung

Schreib was dazu