fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 2

Das Zitat der Woche 25 2010

25. Juni 2010

Mit einem Montagsklassiker startete auch die zweite WM-Woche und es ging auch diesmal nicht um Fußball, sondern um die Landespolitik in Nordrhein-Westfalen. Hier strebt Hannelore Kraft (SPD) nun eine Minderheitsregierung mit den Grünen an. Mit diesem Thema ging es dann auch gleich weiter und zwar mit der Verknüpfung von Landespolitik und den Geschehnissen im politischen Berlin. Dann ging es auch schon wieder weiter mit dem großen Thema der Weltwirtschaftskrise, die man im Moment wieder versucht wegzureden, als ob die Vergangenheit nicht gezeigt hätte, dass dies zu nichts führt. Zum Ausklang dieser Woche zeigte sich dann nicht nur, dass Deutschland es ins Achtelfinale bei der Fußball-weltmeisterschaft 2010 in Südafrika geschafft hat, sondern auch das es um die Regierung, die Tigerentenkoalition, nicht im Ansatz so gut aussieht, wie für die DFB-Elf. Auch in dieser Woche hätte man problemlos eine Menge an Fußballzitate finden können aber wir entschieden uns trotzdem für das folgende Zitat der Woche, auch wenn wir etwas erstaunt waren, dieses Aussage von dieser Person zu hören.

`Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffeln oder Eintopf kochen nicht zu kurz kommen.`

Angela Merkel (Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, CDU)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter


Kategorie: Das Zitat der Woche 2010 · Gesellschaft · Politik · Wirtschaft · Zitate

Bis jetzt ohne Kommentar ↓

  • Bisher noch ohne Kommentar - Fang an und sag Deine Meinung

Schreib was dazu