fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 2

Das Zitat der Woche 23 2011

11. Juni 2011

Es war wieder eine dieser schwer politisch geprägten Wochen, wobei auch das Thema Umwelt immer wieder eine Rolle spielte. Allerdings begann die Woche mit dem Thema Arbeitsmarktpolitik, denn im Mai sanken die Arbeitslosenzahlen unter drei Millionen. Was erst einmal gut klingt, kann man aber auch ganz anders bewerten. Weiterging es mit der Frage, warum es bei einem solch heißen und trockenem Frühjahr eigentlich keine große Diskussion zum Thema Klimawandel und Erderwärmung gibt? Ganz passend zu diesem Thema schloss sich zur Wochenmitte ein Artikel darüber an, was jeder selbst dafür tun kann, dass Ressourcen geschützt werden und ganz nebenbei auch noch Märkte beeinflusst werden können. Außenpolitisch ging es dann mit einem etwas anderen Beitrag zum Treffen des US-Präsidenten Barack Obama mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Washington D.C. weiter, wo die Kanzlerin die Freiheitsmedaille verliehen bekam. Politisch auch nicht uninteressant ist das Kompetenzgerangel, welches im politischen Berlin herrscht, wenn es um Sachverhalte, wie zum Beispiel das große Thema EHEC geht, denn auch dieser Darmkeim war natürlich diese Woche wieder eines der ganz großen Themen. Bei so viel spannendem Weltgeschehen, war es natürlich ganz einfach ein passendes Zitat zu finden.

`Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.`

George Adamson (Britischer Naturforscher 1906-1989)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter


Kategorie: Das Zitat der Woche 2011 · Gesellschaft · Medien · Politik · Umwelt · Wirtschaft · Zitate

Bis jetzt ohne Kommentar ↓

  • Bisher noch ohne Kommentar - Fang an und sag Deine Meinung

Schreib was dazu