fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 2

Das Zitat der Woche 2 2011

15. Januar 2011

Nun ist die erste Woche in 2011 vorbei die nicht mehr im Bann der Rückblicke auf 2010 stand, sondern sich ganz der aktuellen bzw. zukünftigen Nachrichtenlage widmete und die ist auch am Anfang diesen Jahres wieder sehr spannend. So ging es traditionell wieder damit los, was man von diesem Jahr zu erwarten hat und dies mit einem Schwerpunkt im Bereich der Gewerkschaften und Kirchen. Es ging weiter mit dem ersten großen nachrichtentechnischen Highlight diesen Jahres und als solches muss man den Dioxinskandal und den politischen Umgang mit ihm wohl bezeichnen. Zur Wochenmitte zeigte sich, wie spannend 2011 in Deutschland im politischen Kontext werden wird und dies nicht nur weil in so vielen Bundesländern gewählt wird. Weiter ging es dann direkt damit, dass sich die vermeintlichen Wirtschaftsexperten einmal mehr unglaubwürdig machten in dem sie zum unendlichsten Mal das Ende der Krise ausgerufen haben, was wirklich niemand mehr glaubt. Soziale Unruhen in Tunesien waren dann das Thema mit welchem die Woche endete, denn hier gab es in den letzten vier Wochen schon über 50 Tote und dies sollte man auch in Europa nicht auf die leichte Schulter nehmen. Natürlich gibt es auch ein passendes Zitat zu dieser sehr abwechslungsreichen Woche.

`Das Fortrücken in der Kalenderjahrzahl macht wohl den Menschen, aber nicht die Menschheit reifer.`

Johann Peter Hebel (Deutschsprachiger Dichter 1760-1826)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter


Kategorie: Das Zitat der Woche 2011 · Europa · Gesellschaft · Politik · Wirtschaft · Zitate

Bis jetzt ohne Kommentar ↓

  • Bisher noch ohne Kommentar - Fang an und sag Deine Meinung

Schreib was dazu