fairschreiben

Die Wahrheit des Wortes

fairschreiben header image 2

Das Zitat der Woche 15 2009

10. April 2009

Wie es schon zum Ende der letzten Woche absehbar war, spielte natürlich zu Beginn dieser Woche erst ein Mal die ganz große Weltpolitik eine wichtige Rolle in der Berichterstattung auf dieser journalistischen Internetplattform. Aber es ging auch um den EU-Wahn, der scheinbar durch nichts zu stoppen ist und diesen Staatenbund für die eigenen Bürger immer unattraktiver macht. Außerdem spielte aber auch wieder die Weltwirtschaftskrise diese Woche eine Rolle für unsere Redaktionen in Köln und Österreich. All dies klingt natürlich banal gegen die Katastrophe die sich in Mittelitalien in der Region um die Stadt L´Aquila abspielte, wo fast 300 Menschen ihr Leben durch ein Erdbeben verloren. Aber Geld und Gier spielten wohl auch dort eine Rolle, was uns zum Zitat dieser Woche bringt.

`Geld nennt man heute Knete, weil man jeden damit weich bekommt.`

Gerhard Uhlenbruck ( Deutscher Mediziner und Immunbiologe)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter


Kategorie: Das Zitat der Woche 2009 · Europa · Gesellschaft · Neues aus Österreich · Politik · Wirtschaft

Bis jetzt ohne Kommentar ↓

  • Bisher noch ohne Kommentar - Fang an und sag Deine Meinung

Schreib was dazu